Leistungen 2018-01-31T23:30:29+00:00

LEISTUNGEN

Physiotherapie hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Aufgrund der hohen Komplexität von bestimmten Krankheitsbildern und ständig neuen Erkenntnissen, halten wir es für eine zwingende Notwendigkeit sich auf einen bestimmten Themenbereich zu spezialisieren.
Unser Hauptinteresse liegt auf der Behandlung von Patienten mit Cranio-mandibulären Dysfunktionen, Erkrankung der Wirbelsäule und des Bewegungsapparates. Natürlich bieten wir auch andere Leistungen im Bereich der Physiotherapie an.

Physiotherapie (Krankengymnastik)

Grundlage der Physiotherapie ist die Krankengymnastik. Das Ziel ist dabei der Erhalt und die Wiederherstellung der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit. Das grundlegende Element der Behandlung ist die aktive und passive Bewegung.

Viele Schmerzen haben ihre Ursache in falschen Bewegungsabläufen. Bei uns werden physiologische Bewegungsformen sowie alltagsgerechtes Verhalten erlernt. Im Rahmen dieses Haltungstrainings beraten wir Sie auch zu einer guten Haltung am Arbeitsplatz. Wir zeigen Ihnen Übungen zur besseren Entspannung und Wahrnehmung sowie zur Kräftigung der Muskeln.

Die Beteiligung des Patienten an der Behandlung ist bei der Physiotherapie von besonders großer Wichtigkeit. Denn auch nach der Therapie in unserer Praxis in Reutlingen sollten die Übungen zur Beibehaltung des allgemeinen Wohlbefindens weiter ausgeführt werden. Hier geben wir Ihnen selbstverständlich Anleitung zu Eigenübungen.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie meint die manuelle Behandlung von Fehlfunktionen des Bewegungsapparates. Sie wird von unseren Physiotherapeuten in unserer Praxis in Reutlingen durchgeführt. Ziel dieser Therapieform ist die gezielte Mobilisation von blockierten Muskeln- und Gelenkstrukturen.

Durch eine Funktionsstörung des Bewegungsapparates entstehen häufig Schmerzen. Grundlage der Manuellen Therapie ist es, durch Lösen von Gelenkblockaden und Dehnen und Kräftigen von Muskeln das Zusammenspiel von Gelenken, Muskeln und Nerven wiederherzustellen. Dies führt zu einer Reduktion des Schmerzes und im besten Fall zur Schmerzfreiheit.

Die manuelle Therapie ist gelenkschonend und bedient sich sowohl passiver Techniken als auch aktiver Übungen. Sie kann ergänzend zur krankengymnastischen Behandlung angewandt werden. Das Erlernen von Selbstbehandlungsstrategien ist uns wichtig. Deshalb zeigen wir Ihnen Eigendehnungen und Methoden zur Eigenmobilisation, die Sie zuhause durchführen können.

Osteopathie/ Kinderosteopathie

Die Osteopathie ist eine Heilkunde, bei welcher der/die Osteopath/in den Menschen mit seinen Händen untersucht und behandelt.
Ausgehend von der Annahme, dass der Körper selbst in der Lage ist sich zu regulieren, vorausgesetzt alle Strukturen sind gut beweglich und somit auch gut versorgt, untersucht der/die Osteopath/in das Gewebe des ganzen Körpers um etwaige Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und dann zu behandeln.
Das Prinzip der Osteopathie bezieht sich zum einen auf die Beweglichkeit des Körpers in seiner Gesamtheit, zum anderen auf die Eigenbewegung der Gewebe der einzelnen Körperteile und Organsysteme sowie deren Zusammenspiel.
Durch die sanfte Herangehensweise der Osteopathie eignet sich diese Methode insbesondere bei der Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern.

Cranio-Mandibuläre Dysfunktion, CMD

Die Cranio-mandibuläre Dysfunktion (Kiefergelenksstörung) geht häufig mit Beschwerden im Kiefer-, Kopf- und Nackenbereich einher. Die Kiefergelenksbehandlung kommt bei Kiefergelenksstörungen und Störungen des Kausystems zum Einsatz, um Beschwerden zu lindern.

Häufige Symptome von CMD sind:

  • Kopf- und Rückenschmerzen
  • Verspannungen im Nacken und/oder Schulterbereich
  • Zähneknirschen
  • Knacken im Kiefergelenk
  • eingeschränkte Mundöffnung
  • Schwindel und Tinnitus

Das sind Beschwerdebilder, die Sie im Alltag ständig begleiten und Sie stark in Ihrer Lebensqualität einschränken.

In unserer Praxis in Reutlingen am Tübinger Tor untersuchen wir Ihr Kiefergelenk, Ihren Schädel und das Nervensystem in der Kopf- und Nackenregion. Auch die Wirbelsäule und die Extremitäten werden als Ursache in Betracht gezogen und untersucht.
Im besten Fall findet die Behandlung in Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Zahn-/Arzt statt.

Massagen

Die medizinische Massage ist eine grundlegende Methode in der Physiotherapie. Sie wirkt sich – zum Beispiel bei starker Verspannung – regulierend auf die Muskulatur aus.

Bei der Massagetherapie in unserer Praxis in Reutlingen übt der behandelnde Physiotherapeut gezielt Druck und Dehnung auf Muskeln, Sehnen und Bänder des Patienten aus. Ziel der Massage ist die Entspannung der Muskulatur, das Lösen von Verspannungen, die Förderung der Durchblutung und die Linderung von Schmerzen.

Klassische Massagetherapie wird erfolgreich bei Verspannungen und Schmerzen des Bewegungsapparates angewendet. Ergänzt werden Massagen oft durch Behandlungen mit Wärme. Durch die verbesserte Bewegungsmöglichkeit nach der Massage können Übungen zum Beispiel im Rahmen der Krankengymnastik besser ausgeführt werden.

Elektrotherapie

Elektrotherapie ist die Bezeichnung für die therapeutische Anwendung von elektrischem Strom in der physikalischen Therapie.
Die physikalische Therapie kommt bei Schmerzen und Funktionseinschränkungen aufgrund von Überlastung oder infolge degenerativer Prozesse zum Einsatz. Auch Lähmungen einzelner Muskeln werden damit therapiert. Wir setzen diese Therapieformen als sinnvolle Ergänzung zur Behandlung ein.

Eis- / Wärmeanwendung

Diese beiden Maßnahmen dienen der Unterstützung der physiotherapeutischen Behandlung. Sie wirken je nach Art der Durchführung unter anderem durchblutungsfördernd und schmerzlindernd.

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

kontakt